Sonderausstellungen



Highlights seit Gründung der Künstlervereinigung "spektrum88" waren folgende Sonderausstellungen:

1992: "Garzweiler II"

1992 setzten wir uns in der Ausstellung "Kunst für Natur - Garzweiler II" im BIS Mönchengladbach, Bismarckstraße, mit dem aktuellem Thema Braunkohle-Tagebau auseinander.

Das Thema erlangte wegen der Situation im Braukohlengebiet besondere Aufmerksamkeit. Aufgrund des großen Interesses wurden besonders das Fernsehen und die gesamte lokale Presse aufmerksam. Aufgrund des großen Zuspruchs ging diese eindruckvolle Ausstellung auf Reisen und hat in weiteren 6 Orten des Braunkohlengebiets großes Interesse gefunden.

Pressezitat: "Die ausgestellten Bilder und Plastiken lösten beim Betrachter Nachdenklichkeit aus...und zeigten die ökologischen Konsequenzen des geplanten Braunkohle-Tagebaus."

1994: "Deutsche Woche" im belgischen Verviers

In Verviers, der Partnerstadt Mönchengladbachs, richteten wir eine Ausstellung anlässlich der "Deutschen Woche" aus, die beim belgischen Publikum eine große Resonanz fand.

1995: "50 Jahre NRW - Leben in NRW"

Die Stadt Mönchengladbach bat uns 1995, zu diesem Thema eine Ausstellung in "Haus Zoar" am Alten Markt in Mönchengladbach auszurichten. Es entstand eine eindrucksvolle Ausstellung zum Thema "50 Jahre NRW". Diese Ausstellung ging über mehrere Tage und war mit einem eindrucksvollen Rahmenprogramm versehen.

2001: "Letzte Kunst im Schauspielhaus"

Die letzte Gelegenheit, im alten Schauspielhaus Mönchengladbach, Hindenburgstraße, vor dem geplanten Abriss Kunst zu zeigen, haben wir zum Anlass genommen und unsere Werke ausgestellt. Wir haben die Räume noch einmal mit Kunstwerken der Künstlervereinigung bestücken dürfen. Viele Bürger freuten sich, die Räumlichkeiten des alten Stadttheaters vor Abriss und Umbau noch einmal sehen zu können.

2002: "EUROGA"

Gemeinschaftsausstellung mit dem Veranstalter Euroga NRW im "Nassauer Stall", Schloss Wickrath, in Mönchengladbach. Unsere themenbezogene Ausstellung "Spurensuche - Mensch und Natur" fand sehr großen Anklang.